Logopädie für Kinder

  • mit Verzögerungen der Sprachentwicklung in den Bereichen Wortschatz, Wortfindung und Grammatik
  • Late Talker
  • mit Schwierigkeiten der Aussprache
  • mit Auffälligkeiten des Redeflussses- Stottern und Poltern
  • mit Mundatmung, Hypersalivation und auffälligen Schluckmuster "myofunktionelle Dysfunktion"
  • mit Habits (Nägelkauen, Daumenlutschen, Schnuller etc.)
  • mit kurzen Lippen- und Zungenbändchen
  • Problematisches Ess- und Trinkverhalten im Baby- und Kleinkindalter
  • mit eingeschränkter Belastbarkeit der Stimme, des Hörens und Wahrnehmung
  • Mutismus
  • zur Unterstützung der kieferorthopädischen Behandlung