kostenlose Beratung

Braucht mein Kind wirklich Logopädie?

 

Logopädie wird gerne von Kindertageseinrichtungen empfohlen.

Viele Eltern sind sich jedoch unsicher, ob die Behandlung wirklich notwendig ist. Kinderärzte unterstützen meist den Beginn ab dem 4. Lebensjahr. Nicht in allen Fällen ist der Beginn der Logopädie erst dann sinnvoll. Ist die Aussprache eines Kindes sehr schlecht und eine gemeinsame Kommunikation mit Außenstehenden nicht möglich (nur mit Übersetzer: Mama, Papa oder Geschwister), dann kann eine Therapie empfehlenswert sein. Ebenfalls ist ein sich daraus entwickelndes zurückziehendes oder aggressives Verhalten eine Indikation für den Beginn der Logopädie.

Große Unsicherheiten entstehen oft bei Eltern, wenn das Kind anfängt zu stottern und Redeunflüssigkeiten zeigt.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung, um Ihre Fragen und Unsicherheiten zu klären.

Das Netz liefert auch Informationen, aber beruhigt oft nicht das ungute Gefühl.

Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos. Besteht zunächst Gesprächsbedarf dann dürfen Sie alleine kommen. 

Leider können wir den Termin nicht dazu nutzen, um eine Diagnostik durchzuführen oder Diagnosen zu stellen. 

Hierzu wird eine Heilmittelverordnung vom Arzt benötigt.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir vereinbaren einen 20-minütigen Termin.